• FF-Langenhorn
    Ihre freiwillige Feuerwehr Langenhorn
    Wir sind da, wenn Hilfe benötigt wird
  • JF Langenhorn
    Jugendfeuerwehr Langenhorn
    Die Jugendabteilung der
    Freiwilligen Feuerwehr Langenhorn
    stellt sich vor.
  • JF Langenhorn
    Anhängerübergabe
    durch die Langenhorner Windparks

Großübung der Jugendfeuerwehren

21.08.2014

Es ist wieder so weit. Die jährliche Großübung der Jugendfeuerwehren findet wieder statt. In der Übungsgruppe wird nach dem Rotationsprinzip bestimmt welche Jugendfeuerwehr Ausrichter ist. Dieses Jahr sind wir dran und haben 3 weitere Jugendfeuerwehren eingeladen. Im Gewerbegebiet Mönkebüll wird die Gefährdung von Gebäude und Gefahrgut durch einen Flächenbrand simuliert. Die Jugendfeuerwehrmitglieder müssen dann in eigener Regie die 'Brandbekämpfung' einleiten. Die Übung soll so realistisch wie möglich im Rahmen der Unfallverhütungsvorschriften sein. Daher erfolgt die Alarmierung via des Übungskanals des Fahrzeugfunkes über die Einsatzleitung. Nach einer kurzen Anfahrt sind die jugendlichen dann vor Ort und die Übung nimmt ihren Lauf. Nach Übungsende (gegen Mittag) wird dann die Abschlussbesprechung bei einem Snack und Getränk durchgeführt.

Aktuelles der Jugendfeuerwehr

Seit langem werden von allen Mitgliedern der Jugendfeuerwehr und den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr die Platzverhtältnise in der Fahrzeughalle moniert. wir haben lange fieberhaft nach einer Lösung gesucht und haben nun endlich eine Gefunden.

Unser Jugendwart Tim wurde durch zufall auf einen 20 ft (ca. 6 Meter) Seecontainer aufmerksam, den die Kameraden aus der Freiwilligen Feuerwehr Leck nicht mehr benötigten. Wir mussten nur den Abtransport organisieren. Dies geschah mit einem Tieflader. Am Gerätehaus in Langehorn hat dann ein LKW mit Ladekran den Container provisorisch auf Holzbohlen gehoben. Wenn der Boden aufgetaut ist und der Boden nicht zu matschig, werden mit Hilfe der pneumatischen Hebekissen aus dem Fahrzeug der FF Mönkebüll der Conatiner angehoebn und die Holzbohlen durch Waschbetonplatten ersetzt.

In den nächsen Tagen / Wochen wird der Container nun noch mit Trapezblech verkleided. so dass dieser nicht noch mehr rostet bzw. nicht mehr so doll.

Der Container ist eine überganglösung, bis der Anbau an das Gerätehaus erfolgt ist. Dieser ist allerdings noch in der Genehmigungsphase.

Somit sind nun alle Weichen für die Anschaffung eines Mehrzweckfahrzeuges zum Transport der Jugendlichen und für Einsatzzwecke von unserer Seite gestellt.

Hier ein paar Bilder für euch.

Letzte Woche Freitag (08.02.2013) fand unsere jährliche Jahreshauptversammlung statt. Wir wählten einen neuen Vorstand der Jugendfeuerwehr. Allen gewählten wünschen wir viel Erfolg und ein gutes Händchen beim ausüben ihrer neuen Tätigkeiten. Unter anderem waren zu Gast die Jugendfeuerwehr Bredstedt, Bordelum und Struckum, sowie Sönke Nissen als in Vertretung für den kreisfeuerwehrverband NF, Jan Erik Jessen für das Amt Mittleres NF, Hans-Jürgen Hansen (Gemeindewehrführer Gemeindewehr Langenhorn) sowie Klaus Ley, Werhführer der FF Bargum.