• Unsere Einsätze

091-FEU - Flächenbrand

Einsatzbericht

Wir wurden zu einem Flächenbrand nach Mönkebüll alarmiert. Im Sikkeackerweg brannte auf einer Länge von Rund 30 Metern das Gras und das Unterholz eines Knicks. Mit einem massiven Löschangriff aus mehreren C - Rohren wurde das Feuer teilweise unter Atemschutz abgelöscht und der Untergrund auf Brand - und Glutnester untersucht. 

Aus diesem Grund der Hinweis, wie er seit Wochen schon der Zeitung, dem Radio, Internet und Fernsehen entnommen werden kann: 

Gras- und Waldflächen sind aktuell sehr trocken, es reicht der kleinste Funke oder auch schon eine Glasflasche um Brände entstehen zu lassen, auch eine längere Hitzeeinwirkung von z.B. abgestellten Fahrzeugen reicht u. U. aus um ein Feuer zu entfachen. Nehmt daher jetzt erst recht euren Müll mit nach Hause, werft keine - vermeintlich ausgedrückten - Zigarettenstummel aus dem Auto / auf den Boden (gehört sich beides auch bei "norddeutschem, nassen Wetter" nicht) und macht unter keinen Umständen offenes Feuer (Funkenflug).

Unterstützung

RTW

Einsatzort:
Sikkeackerweg, Langenhorn OT Mönkebüll

Einsatzbeginn:
19.07.2018, 18:22 Uhr

Einsatzende:
19.07.2018, 19:40 Uhr

zurück