• Unsere Einsätze

081-FEU - Gebäudedrand

Einsatzbericht

Wir wurden zu einem Gebäudebrand nach Mönkebüll alarmiert. Bei Eintreffen brannte im Rückwärtigen Bereich der Garage ein Holzschuppen in voller Ausdehnung. Da der Wind das Feuer in Richtung und Garage und Wohnhaus drückte, wurde sofort ein massiver Löschangriff aufgebaut. Durch diesen konnte ein Übergreifen  auf die Garage und das Wohnhaus verhindert werden, die Garage wurde durch das Feuer leicht beschädigt. Um 12.36 Uhr konnte der Leitstelle 'Feuer aus' gemeldet und die Fahrzeuge wieder einsatzbereit gemacht werden. Wegen der langen Schlauchstrecken war auch der Schlauchwagen aus Niebüll am Einsatzort.

Wegen einem in Husum stattfindenden Zeltlager der Jugendfeuerwehren war das MZF nicht verfügbar.

Personen sind nicht zu Schaden gekommen, die Bewohner konnten bei Nachbarn unterkommen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Artikel des shz: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Unterstützung

RTW, Polizei, SW FTZ Niebüll (Schlauchwagen Niebüll)

Einsatzort:
Tannenweg, Langenhorn

Einsatzbeginn:
05.08.2017, 11:53 Uhr

Einsatzende:
05.08.2017, 13:15 Uhr

zurück