• Unsere Einsätze

049-Suizidversuch

Einsatzbericht

Die FF West-Langenhorn ist wegen der technischen Austattung des LF 10/6 ebenfalls zur Einsatzstelle ausgerückt, konnte nach kurzer Zeit allerdings wieder abrücken. Ein Tourist hat sich mit Kohlenmonoxid vergiftet. Für die betroffene Person kam leider jede Hilfe zu spät, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Unterstützung

Kriminalpolizei, LZG NF (Löschzug Gefahrgut), NEF, Polizei, RTW

Einsatzort:
Mönkebüll

Einsatzbeginn:
11.06.2015, 20:07 Uhr

zurück